Dienstag, 16. November 2010

Das Betriebsklima als Erfolgsfaktor

Wer ein gutes Betriebsklima schafft, kann die Leistungsfähigkeit und Motivation in einem Team langfristig erhöhen. Entscheidend dabei ist wertschätzende Kommunikation: Wenn Sie sich in Mitarbeiter hineinversetzen und ihnen Respekt und Vertrauen entgegenbringen, identifizieren sich diese stärker mit dem Unternehmen und bringen sich mehr ein. Eine wertschätzende Kommunikation beugt auch innerer Kündigung, Stress und Burn-out vor und erhöht die Kommunikation innerhalb des Teams.

Begegnen Sie Ihren Mitarbeitern interessiert und suchen Sie ihren Rat, können Sie bei ihnen außerdem unbekannte Ressourcen entdecken und mithilfe derer Arbeitsabläufe optimieren. Nicht zuletzt lassen sich auf diese Weise frühzeitig Probleme entdecken und die Arbeitsprozesse auf die Bedürfnisse und Stärken der Mitarbeiter abstimmen.

Um das Betriebsklima zu verbessern, bieten sich Seminare für Personalentwicklung an: zum Beispiel Teamanalysen. In diesen erfahren Sie, wie Mitarbeiter Aufgaben wahrnehmen und bewerten. Zusätzlich finden Sie dabei heraus, welche Faktoren die Teammitglieder bei der Arbeit behindern und welche sich förderlich auswirken. In anschließenden Teamtrainings können Ihre Mitarbeiter Arbeitsprozesse und die Kommunikation untereinander optimieren.

Keine Kommentare:

Kommentar posten