Dienstag, 12. April 2011

Moderne Personalentwicklung braucht Soft Skills für ein gutes Team

In der heutigen Arbeitswelt spielen in verstärktem Maße Soft Skills eine Rolle. Zu diesen gehört vor allem die Teamfähigkeit, deren Bedeutung angesichts globaler Märkte und interdisziplinärer Aufgaben immer mehr zunimmt. Unentbehrlich für ein funktionierendes Team sind Vertrauen, eine klare Kommunikation, Achtung und Aufmerksamkeit. Unter diesen Bedingungen kann es Leistungen hervorbringen, die ein Einzelkämpfer nicht geschafft hätte. Ein Team ist mehr als die Summe seiner Teile.

Um die Effektivität und die Motivation eines Teams zu steigern, können Sie Ihre Mitarbeiter an Teamanalysen und -trainings teilnehmen oder sich selbst coachen lassen. Sie holen nämlich nur dann aus einem Team das Beste heraus, wenn Sie die Potenziale und Schwächen der einzelnen Mitglieder erkennen. Idealerweise besetzen sie bereits die Arbeitsplätze gemäß der Teamrollen. Wie Sie unterschiedliche Teamtypen identifizieren, lernen Sie im Coaching. Zusätzlich können Sie auch Ihre Mitarbeiter in Teamanalysen und -trainings schulen lassen. Dort erfahren diese, welche Position sie im Team einnehmen und mit welchen Maßnahmen sie die Leistung des Teams optimieren.

Montag, 28. Februar 2011

Jedes Team kann von einem Rhetorikkurs profitieren

Verhandlungen mit anspruchsvollen Kunden, Neukundenakquise, überzeugende Präsentationen: Die Aufgaben der verschiedenen Mitarbeiter sind vielfältig und erfordern oft Einfühlungsvermögen und sprachliches Geschick. Ein Rhetorikkurs hilft dem Team bei der Entwicklung und dem gezielten Einsatz dieser Fähigkeiten.

Wie man Kunden begeistert

Wenn Sie Ihre Kunden von Ihrem Standpunkt überzeugen möchten, brauchen Sie und Ihre Mitarbeiter oft mehr als bloße Fakten. Durch eine Vielzahl sprachlicher Stilmittel und die richtige Dramaturgie kann man seinen Vortrag optimieren und die Wirkung auf sein Gegenüber entscheidend steigern. Logische Schlussfolgerungen, geschickt platzierte Fragen und passende Verweise sorgen für eine klare, nachvollziehbare Struktur in der Argumentationskette.

An der Praxis orientiert

Sie haben die Wahl aus einer Vielzahl an Seminarmodulen. So können Sie die Inhalte für Ihren Rhetorikkurs selbst zusammenstellen und erfahren, wie Sie geschickt vorgetragene Argumente für sich nutzen können.

Ein Rhetorikkurs vermittelt Ihnen schnell und nachhaltig das sprachliche Rüstzeug, um Verhandlungen erfolgreicher zu gestalten.

Dienstag, 16. November 2010

Das Betriebsklima als Erfolgsfaktor

Wer ein gutes Betriebsklima schafft, kann die Leistungsfähigkeit und Motivation in einem Team langfristig erhöhen. Entscheidend dabei ist wertschätzende Kommunikation: Wenn Sie sich in Mitarbeiter hineinversetzen und ihnen Respekt und Vertrauen entgegenbringen, identifizieren sich diese stärker mit dem Unternehmen und bringen sich mehr ein. Eine wertschätzende Kommunikation beugt auch innerer Kündigung, Stress und Burn-out vor und erhöht die Kommunikation innerhalb des Teams.

Begegnen Sie Ihren Mitarbeitern interessiert und suchen Sie ihren Rat, können Sie bei ihnen außerdem unbekannte Ressourcen entdecken und mithilfe derer Arbeitsabläufe optimieren. Nicht zuletzt lassen sich auf diese Weise frühzeitig Probleme entdecken und die Arbeitsprozesse auf die Bedürfnisse und Stärken der Mitarbeiter abstimmen.

Um das Betriebsklima zu verbessern, bieten sich Seminare für Personalentwicklung an: zum Beispiel Teamanalysen. In diesen erfahren Sie, wie Mitarbeiter Aufgaben wahrnehmen und bewerten. Zusätzlich finden Sie dabei heraus, welche Faktoren die Teammitglieder bei der Arbeit behindern und welche sich förderlich auswirken. In anschließenden Teamtrainings können Ihre Mitarbeiter Arbeitsprozesse und die Kommunikation untereinander optimieren.